"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt" Mahatma Gandhi
"Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt" Mahatma Gandhi

AG Tierschutz Karlsruhe und Umgebung im Tierrettungsdienst Freiburg Hilfswerk Tier und Natur e.V.

Friedhofstr.7

76889 Schweighofen

Garfield 

 

Garfield durfte auch mit ins neu hergerichtete "Wohnzimmer" des Gnadenhofs einziehen. Er ist ein betagter und sehr liebenswerter Seniorkater (geb. ca.2006), dessen Knickohr evtl. von früheren Kämpfen stammt. Garfield hat ebenfalls seine Scheu abgelegt und genießt Streicheleinheiten. Natürlich sieht er im Aussengehege auch nach dem "Rechten". Wer gibt ihm eine Chance?

 

Wie schön, dass es immer wieder Menschen gibt, die ein Herz für betagte Vierbeiner haben. Vielen Dank!

___________________________________________________________________________________

Pepe 1 und Pepe 2, 2012 geboren, Freigänger

Wenn es Zwillinge unter Katzen gibt, so ist das beste Beispiel Pepe 1 und Pepe 2. Die beiden rabenschwarzen schlanken, langbeinigen und jungen Geschwisterkater sind optisch nicht zu unterscheiden. Einer der beiden Kater ist im Verhalten Fremden gegenüber etwas zurückhaltender. Die beiden Pepes sind extrem aufgeweckte, kastrierte Jungkater, die mit ihrem Übermut die Tiere des Gnadenhofs auf Trapp halten. Deshalb werden beide als Freigänger vermittelt. Am besten ein ländliches Anwesen mit großem Garten, wo die beiden sich austoben können.

_______________________________________________________________________________________

 

Lilli

 

Lilli durfte zusammen mit 6 anderen Katzen in ein neu eingerichtetes "Wohnzimmer" auf dem Gnadenhof einziehen. Die circa 6 Jahre alte Katze hat schnell ihre Scheu abgelegt und genießt mit wohligem Treteln und Schnurren die Aufmerksamkeit der Menschen. Für sie suchen wir einen Platz mit Freigang. Sie ist mit anderen Katzen verträglich.

Wir freuen uns sehr, dass Lilli mit ihren süßen Art im Mai 2015 einen ganz tollen Platz gefunden hat.

___________________________________________________________________________________

Puschel

 

Nach langen Recherchen haben wir herausgefunden, dass Puschel im Jahr 2015 in ihr 14. Lebensjahr geht. Die langhaarige, kastrierte Katze verlor ihren Besitzer durch Umzug und wurde über Jahre hinweg von der Nachbarschaft gefüttert. Puschel ist das Leben als Freigängerin gewöhnt, genießt aber über die Wintermonate den Aufenthalt in warmen vier Wänden.  Wer schenkt der lieben, gesunden, unkomplizierten und gemütlichen Seniorin einen Altersruhesitz?

Aktualisierung März 2015: Die ersten warmen Sonnenstrahlen zeigten es: Puschel ist Freigängerin und möchte nach draussen!

Puschelchen hat ein neues Zuhause gefunden!

__________________________________________________________________________________

Der süße Rocky stammt aus dem Frühjahrswurf 2014 und war vermittelt. Leider hat sich die familiäre Situation geändert und so kam Rocky wieder zu uns zurück. Für den aufgeweckten Kater suchen wir einen schönen Platz mit Familienanschluss und Freigang. Rocky ist Kinder gewöhnt und freut sich auf ein tolles Zuhause.

Rocky hat ein neues Zuhause mit -wie er es gewohnt war- Familienanschluss. Gleich am ersten Tag in seinem neuen Zuhause lag er zufrieden und mit den Pfoten tretelnd zwischen den Kindern auf dem Sofa. Schön.

_________________________________________________________________________________________

Alle Vierbeiner der Familie haben ein tolles Zuhause gefunden. Katzenmama Betty durfte mit ihrem Mädchen in ein Anwesen mit großem Garten ziehen. Vielen Dank an alle, die sich unserer "Familie" angenommen haben.

Mogli - ist ein europäischer Kurzhaar-Kater - Geburtsjahr Juli 2004 - Freigänger

 

Mogli hat sein neues Herrchen gefunden.


Mein Name ist Mogli. Wie es sich für einen gestandenen Kater gehört, bin ich ein kleiner Rabauke, aber sehr liebenswürdig. Ich habe bisher mit meiner Freundin Gioia zusammengelebt. Sie hat mich zwar eher nur geduldet, ich fand sie eigentlich schon toll, deswegen könnte ich mir gut

vorstellen zu einer Katze zu ziehen. Hätte aber auch nichts dagegen Einzelprinz zu sein. Anfangs bin ich etwas misstrauisch (Frauen vertraue ich schneller als Männern), sobald Vertrauen da ist, liebe ich Streichel- einheiten und auf das Kommando „Kuss“ gebe ich Köpfchen. Jedoch bestimme ich auch gerne wann Schluss ist mit Streicheln. Ich bin 9 Jahre alt und freue mich auf mein neues Zuhause.

Vermittelt und glücklich bei seiner neuen Familie angekommen.

 

Fritzi, Maine Coon rot getiegert, 10 Jahre, kastriert, Wohnungskatze wegen Todesfall zu vermitteln.
Er wurde als Einzelkatze gehalten und scheint Frauen mehr zu mögen wie Männer.     
Er ist anhänglich, lässt sich gerne streicheln aber man muss (vor allem als Mann) aufpassen.

Fritzi hat Neurodermits und bekommt alle 1-2 Wochen eine Kortisonspritze. Es wäre auch möglich ihm täglich eine Tablette anstatt der Spritze zu geben. Wenn er einen Besitzer hätte, der ihm täglich eine Tablette geben kann, ersetzt das die Kortisonspritze.

Wer möchte Fritzi eine Chance geben, auf seine alten Tage noch einen schönen Platz zu geben.

Vermittelt in gute Hände

Nelly Freigängerin

 

"Darf ich mich vorstellen? Ich bin die Nelly, ein Jahr alt, kastriert, sehr aufgeweckt und verspielt. Egal ob Spielmaus oder Bällchen: ich jage allem hinterher was sich bewegt und mein Bewegungsdrang ist enorm. Deshalb fände ich es klasse in eine Familie zu kommen, die sich Zeit zum Spielen mit mir nimmt und mir in einem großen Garten die Chance zum Austoben geben würde. Als Dank schnurre ich, was das Zeug hält. Ich verstehe mich übrigens auch mit anderen Artgenossen, aufgrund meines Temperaments jedoch nicht gerade mit einer Seniorkatze"

 

Siana

 

Sie hat ein wunderschönes Zuhause gefunden und lebt nun glücklich bei ihrer neuen Familie. Danke.

Maja hat ein neues Zuhause. Wir wünschen ihr alles Gute.

 

Sie ist eine außergewöhnlich hübsche Schildpattkatze mit wuscheligem Fell. Die nur sechs Monate junge Kätzin wurde ausgesetzt. Inzwischen ist sie ärztlich versorgt und kastriert. Auf dem Gnadenhof ist sie mit neugierigen Blicken und lebenslustig unterwegs.

German ist inzwischen ganz entspannt und hat mit seiner liebenswürdigen Art ein neues Zuhaus gefunden. Wir wünschen ihm alles Gute.

 

German

Einer aufmerksamen Tierliebhaberin ist es zu verdanken, dass German überlebt hat. Ihr fiel der schöne rote Maine-Coone-Kater auf, der ziellos und verstört in der Nähe des Germanshof umherirrte. Selbst einfangen gelang ihr nicht und auch Anrufe bei verschiedenen Tierheimen blieben erfolglos. Per Zufall bekam sie dann die Telefonnummer von Frau Wertheim und sofort wurde dem Tier geholfen. Nach mindestens 10 Tagen in Freiheit war der Wohnungskater völlig entkräftet, mit Kletten übersät und verwurmt. Da auf dem Gnadenhof kein Platz zur Verfügung stand (wir sind derzeit hoffnungslos überfüllt), erklärte sich ein Ehepaar aus Schweighofen bereit, die Pflege bis zu Vermittlung des Katers zu übernehmen. Mittlerweile hat sich der Kater dank der guten Pflege erholt.

Nun hat auch unsere tapfere Katzenmama Bonnie ein traumhaft schönes Zuhause gefunden.

 

Bonnie die Katzenmama aus der Kastrationsaktion "Scheunenkatzen Bonnie"

Für die clevere junge Bonnie suchen wir einen Platz mit Familienanschluss. Bonnie ist eine sehr menschenbezogene und intelligente Katze, die für Herausforderungen offen ist. Eine Familie mit Kindern, Haus und Garten und wäre der ideale Ort für diesen Wirbelwind. Nachdem Bonnie ihre 4 Jungen großgezogen hatte und diese auch gut vermittelt wurden, wurde Bonnie kastriert, gechipt und geimpft.

 

Die liebe Rosi hat ein Zuhause gefunden, wir freuen uns für sie.

 

Rosi

 

Die süße Katze wurde mit ihren zwei Katzenbabys ausgesetzt. Eine Tierliebhaberin hat die Mama mit den Jungen aufgenommen. Die Katzenkinder sind bereits vermittelt. Nun sucht auch Rosi einen neuen Platz. Sie ist ca. 2 Jahre jung, kastriert, sauber, lieb und sehr anhänglich. Rosi ist Menschenbezogen und an Hunde gewöhnt.

Unser letztes Katzenkind Silja aus der Aktion Scheunenkatzen Bonnie hat nun auch einen schönen Platz bekommen.

 

Katzenbaby Silja

Silja ist eines der Babys der wunderschönen Katzenmama aus der Kastrationsaktion "Scheunenkatzen Bonnie". Sie wurde vom Tierarzt untersucht und medizinisch grundversorgt. Silja ist so aufgeweckt und verspielt. Sie ist ständig "on Tour" und purzelt dann immer wieder zurück zur Familie. 

Tiffy und Toby konnten zusammen in ein neues Zuhause vermittelt werden.

 

Katzenbaby Tiffy

Tiffyist eines der Babys der wunderschönen Katzenmama aus der Kastrationsaktion "Scheunenkatzen Bonnie". Siewurde vom Tierarzt untersucht und medizinisch grundversorgt. Tiffy liebt es in der Sonne zu liegen und zu entspannen, dabei hat sie aber immer ein wachsames Auge. Es könnte ihr ja was entgehen ;-) 

Tobi hat zusammen mit seiner grauen Schwester Tiffy ein neues Zuhause bekommen.

 

Katzenbaby Tobi

Tobi ist der graue Kater im Bild.  Auch er ist eines der Babys der wunderschönen Katzenmama aus der Kastrationsaktion "Scheunenkatzen Bonnie". Er wurde vom Tierarzt untersucht und medizinisch grundversorgt. Dieser kleine Rabauke sucht jetzt auch ein neues Zuhause.

Henry hat ein neues Zuhause bekommen.

 

Katzenbaby Henry

Henry ist schlichtweg ein Traum von einem Katzenbaby. Auch er ist eines der Babys der wunderschönen Katzenmama aus der Kastrationsaktion "Scheunenkatzen Bonnie". Er wurde vom Tierarzt untersucht und medizinisch grundversorgt.

Katerchen Purzel hat einen neue Heimat gefunden. Vielen Dank

 

Das derzeitige Sorgenkind der AG Tierschutz ist Kater Purzel. Der ca. 10 Monate alte, mittlerweile auch kastrierte Kater wurde ausgesetzt und sucht nun dringend ein schönes Zuhause mit Freigang. Trotz seines eher zierlichen Körperbaus verträgt sich der weiß-schwarze Kater nicht mit anderen Katern, evtl. aber mit einer Kätzin. Von Menschen lässt er sich streicheln und kommt auch schon auf den Schoß.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© AG Tierschutz Karlsruhe und Umgebung seit mehr als 30 Jahre aktiv ~~~ Aktualisiert zuletzt im März 2017